Newsletter abonnieren!         

Mitglied werden!         

Begriff Definition
Offshore-Windpark

Offshore-Windparks sind räumliche Ansammlungen von Windenergieanlagen, die im Küstenvorfeld der Meere errichtet sind. Da Errichtung, Netzanbindung und Betrieb insbesondere bei großen Küstenentfernungen und hohen Wassertiefen deutlich teurer sind als bei Windparks an Land, liegen die Stromgestehungskosten trotz größerer Stromerträge (durch längere und stärkere Winde) höher als bei der Windenergienutzung an Land. (Quelle: Wikipedia)