Newsletter abonnieren!         

Mitglied werden!         

Stellung beziehen!

Jeder einzelne kann gegen den Bau der Stromtrasse aktiv werden. Dabei muss es nicht immer gleich eine große Aktion, wie die Teilnahme an einer Demonstration oder eine aktive Mitarbeit bei einer Bürgerinitiative sein. Je nach persönlichem Geschmack kann man auch in kleinerem Umfang mitwirken.

Auch kleine Meinungsbekundungen helfen - beispielsweise gegenüber dem Übertragungsnetzbetreiber von SuedLink: Tennet nämlich bietet dazu direkt auf seiner Webseite die Möglichkeit einer Bürgerbeteiligung. Jeder kann dort zu seiner persönlichen Situation Stellung nehmen, seine Ängste, Sorgen und Argumente gegen die Trasse äußern und Tennet damit zeigen, wie ernst es ihm um seine Angelegenheit ist. Denn so ergeben viele kleine Puzzle-Teile ein großes Ganzes im Widerstand gegen den Trassenbau.