Mitglied werden!         

  • Header Seehofer
  • Header DemoEnergiedialog
  • Menschen beim Fackelzug betrachten Feuerlinie
  • Karte Konverterstandort
  • Größenvergleich zwischen Strommasten, Gebäuden und dem Menschen
  • Kundgebung Wasserlosen mit fast 500 Menschen
  • Stromtrasse direkt über Häuser gebaut
  • A7 im Nebel in den frühen Morgenstunden
  • Seehofer erteilt neuen Stromtrassen eine klare Absage
  • Zum Abschluss des Energiedialogs haben die Bürgerinitiativen Bayerns
    noch einmal vor dem Wirtschaftsministerium in München demonstriert.
  • "Feuer gegen SuedLink"
    Fackelzug an der Autobahn A7 bei Schwemmelsbach
  • Die Suche nach dem Endpunkt für SuedLink geht in die finale Phase.
    Die Konverterhalle dafür soll sich im Umkreis von 10 km um das AKW befinden.
  • Nach Jahrzehnten hat Wasserlosen wieder eine Protestkundgebung erlebt,
    denn Tennet stellte an diesem Tag die Stromtrasse SuedLink vor.
  • Realität in Deutschland: Stromtrassen über Wohngebäuden
  • Unsere größtenteils unverbaute Landschaft ist ein wichtiges Gut –
    Helft mit, diese für uns und die nächsten Generationen zu bewahren!

Neue Stromtrassen überdimensioniert und europarechtswidrig?

am .

Ein neues  Gutachten von Prof. Jarass und Dipl. Ing. Carsten Siebels hat vielfach Beachtung gefunden und gibt uns eine wissenschaftliche Grundlage um weiter gegen den überdimensionierten Netzausbau vorzugehen. 

Bei der Vorstellung des Gutachtens am 03.05. konnten Experten im IK NEP zusätzlich einen Einblick über die Zusammenhänge der Netzplanung und viele interessante Hintergrundinformationen geben.

Für alle, die an den Veranstaltungen nicht teilnehmen konnten hier nun in einer Zusammenfassung die  einzelnen Referate von Prof. Dr. Jarass, Rechtsanwalt Wolfgang Baumann, Dr. Werner Neumann vom BUND und Rainer Kleedörfer von der N-ERGIE.

https://www.stromautobahn.de/aktuell-online-vortraege-der-veranstaltung-neue-stromtrassen-ueberdimensioniert-und-europarechtswidrig/

"Wir stellen hier die die jeweiligen Vortragsunterlagen zur Verfügung.

Die Vorstellung wissenschaftlicher Gutachten und Videomitschnitte

Foliendownload: Sind neue Stromtrassen überdimensioniert?
Professor Dr. Lorenz Jarass
Professor für Wirtschaftswissenschaften an der
Hochschule RheinMain
zum Videomitschnitt Teil 1 des Fachgesprächs  Prof. Lorenz Jarass

Foliendownload: Bundesbedarfsplangesetz ist europarechtswidrig – Netzentwicklungsplan soll vom Europäischen Gerichtshof geprüft werden
Rechtsanwalt Wolfgang Baumann, Würzburg
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
zum Videomitschnitt Teil 2 des Fachgesprächs Rechtsanwalt Wolfgang Baumann 

Folien-Download: Perspektiven für die Bürgerenergie
Dr. Werner Neumann
Sprecher des Arbeitskreises Energie im
wissenschaftlichen Beirat des BUND

zum Videomitschnitt Teil 3 des Fachgesprächs Dr. Werner Neumann (BUND)

Erfolgreiche Energiewende – dezentral!
Förderung regionaler Energiegewinnung und Wertschöpfung zur Erreichung der Klimaziele und für mehr Akzeptanz in der Bevölkerung
Rainer Kleedörfer
Leiter Zentralbereich Unternehmensentwicklung
Prokurist der N‑ERGIE Aktiengesellschaft Nürnberg

zum Videomitschnitt Teil 4 des Fachgesprächs Rainer Kleedörfer Prokurist N‑Ergie "

Der Widerstand gegen Südlink und die Fulda-Main-Leitung wächst und es ist an der Zeit, dass sich auch die Politik an wissenschaftlichen Fakten orientiert und nicht Lobby-gesteuert die dringend notwendige Energiewende an die Wand fährt.

Die Bürgerinitiativen entlang der Trassen formieren sich. Mit fortschreitenden Planungen wird der Protest zunehmen - in allen betroffenen Landkreisen.

gez. Vorstandschaft BI A7 Stromtrasse NEIN e.V.